Aufbereitung

Viele Abfälle, ob z. B. Metall, Papier, Kunststoff, scheinen auf den ersten Blick homogen. Nur der Fachmann kann erkennen, ob sie einer Sortierung und Aufbereitung unterzogen werden müssen, um das Material optimal und reklamationsfrei dem Recycling zuführen zu können.

Demontage

Als zertifizierte Erstbehandlungsanlage für Elektroaltgeräte führen wir die fachgerechte Zerlegung von E-Schrott durch. Hier werden die Schadstoffe demontiert und einer ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt. Metalle, Kabel, Leiterplatten usw. führen wir über verschiedene Verwertungswege dem Recycling/Wirtschafts-Kreislauf wieder zu.

Sortieren

Beim Sortieren ist Fingerspitzengefühl gefragt. Geschultes Sortierpersonal sichtet die Metallanlieferungen und entscheidet, welche Materialien aussortiert werden müssen, um die Sortenreinheit sicherzustellen und damit die Wiederverwertungsqualität des Altmetalls zu erhöhen. Die Sortierung erfolgt per Hand oder mittels Bagger. Eisenschrotte werden durch Handmagnete oder Magnete am Bagger erfasst.

Verpressen

Überall dort, wo Menschen leben und arbeiten, fallen Abfall- und Reststoffe an. Um diese Stoffe später im Idealfall verwerten und dem Stoffkreislauf wieder zuführen zu können, müssen sie zunächst gesammelt, sortiert und gelagert werden. Mit der Ballenpresse können große Mengen Altpapier oder Abfälle zu homogenen Ballen verarbeitet werden. Ballen sind eine branchenübliche Handelsform, die einfach zu lagern und transportieren sind.

Zerkleinern

Die Altmetalle und der Schrott werden bei LOACKER mit einer Schrottschere bearbeitet. Das Material wird vorverdichtet und anschließend auf das vom Abnehmerwerk gewünschte Maß geschnitten. Zusätzlich kann das Altmetall über ein Paketierprogramm zu Paketen verarbeitet werden, notwendig bei Dosen oder Folien.

Kontaktpersonen